Projekttag „Mehr bewegen – besser essen“  im 3. Schuljahr

Seit einigen Jahren nehmen unsere Drittklässler am Projekt „Mehr bewegen -  besser essen“ der EDEKA-Stiftung teil.

Am Projekttag stehen die Themen Ernährung, Bewegung und Verantwortung für sich und die Umwelt im Vordergrund. Es werden unter anderem die im Sachunterricht erarbeiteten Inhalte zur Ernährungspyramide nochmals aufgegriffen und spielerisch gefestigt. Die ausgedehnte Bewegungspause in der Turnhalle ist für viele Kinder sicherlich ein Highlight.

Zudem bereiten die Kinder an diesem abwechslungsreichen Tag, gemeinsam mit dem Team der Edeka-Stiftung, einigen Müttern und der Klassenlehrerin, ein gesundes Frühstück sowie Mittagessen zu. Das Essen in der Klassengemeinschaft ist ein toller Abschluss des Projekttags.


Neueste Projekte

Müllsammelaktion

Projekte

Am 17.5.19 sind die vierten Klassen in der dritten und vierten Stunde Müll sammeln gegangen. Wir haben Müllsäcke bekommen und zogen gelbe Westen an. Dann sind wir losgegangen. Die Jungs auf der einen Straßenseite und die Mädchen auf der anderen. Wir trugen auch Handschuhe, so dass wir den Müll auch anfassen konnten. Wir sammelten alles auf, was wir sahen und was nicht in die Umwelt gehört. Dann gingen wir durch die Brandstraße und entdeckten etwas. Es war ein abgebrochenes Holzbrett und wir holten es aus dem Gebüsch, worin es lag. Doch als wir dort ankamen, fanden wir noch mehr Bretter und am Ende waren es so viele, dass wir herausgefunden haben, dass es ein kaputt gebrochener Schrank war. Wir legten ein paar der Bretter in den Bollerwagen und den Rest trugen wir immer zu zweit zur Schule und die Kinder, die kein Brett trugen, sammelten noch weiter. Wir gingen natürlich nicht alleine durch das Dorf, denn es waren Lehrerinnen und Eltern mit. Es war eine großartige Aktion. Und zum Schluss:Bitte schmeißen Sie Müll in die Mülltonne und nicht in die Umwelt.

Finja, 4b

22.05.2019

Taekwondo

Projekte

Die Klassen 1a und 1c durften in der Taekwondoschule Mastholte bei Natascha Vinnemeier an einer Trainingsstunde teilnehmen. Die Kinder konnten erfahren, dass Taekwondo eine Sportart ist, die Ausdauer, Kraft, Konzentration und Schnelligkeit fördert. Auch Geduld, Fairness und Respekt  sind bei diesem Training wichtig. Ein gutes Gleichgewicht und Beweglichkeit werden geübt, wie ihr auf den Fotos sehen könnt.Allen Erstklässlern hat es viel Spaß gemacht! Vielen Dank an Natascha Vinnemeier!

16.05.2019

Buchvorstellungs-show mit Tina Kemnitz

Projekte

Buchvorstellungsshow mit Tina Kemnitz

Im Rahmen unsere Literatur - Projektwoche hat unser Förderverein Tina Kemnitz aus Berlin mit ihrer Show „TOLLES BUCH!“ eingeladen. In ihrer kurzweiligen, lustigen und spannenden Show hat Frau Kemnitz uns auf sehr unterhaltsame Art verschiedene Bücher vorgestellt und uns neugierig auf die Buchinhalte gemacht. Aus jedem Buch hat sie uns ausgewählte Textpassagen lebendig vorgelesen. So war ihre Vorstellung lustig, spannend, gruselig und aufregend zugleich. 

Alle präsentierten Bücher können natürlich auch in unserer Schulbücherei ausgeliehen werden.

13.04.2019

Handballtraining

Projekte

Trainingsberichte von Maximilian und Lidia:

 

Unser Handballtraining (Klasse 4a)

Wir hatten 2x mit Pepper Geiger Handballtraining. In der ersten Stunde haben wir das Fangen geübt. Das erste Spiel zum Fangenüben war richtig cool.

Es gab 2 Gruppen, die gegeneinander gespielt haben. Aus jeder Gruppe hat sich ein Kind auf einen Kasten gestellt und die Kinder aus seiner Mannschaft versuchten, ihm den Ball zuzuwerfen, was die andere Mannschaft zu verhindern versuchte.

In der zweiten Stunde haben wir Zahlenhandball gespielt. Es gab wieder 2 Mannschaften. Jedes Teammitglied hatte eine Nummer und wenn die Nummer aufgerufen wurde, dann mussten alle Kinder, deren Zahlen gerufen wurden, Handball spielen.

Es hat allen gut gefallen und Pepper war sehr nett.

Text von Maximilian

 

Handball in Mastholte

Handball ist eine wichtige Sportart, die viele Regeln besitzt. Es gibt mehrere Gruppen in Mastholte. Für die Viertklässler ist die weibliche und männliche E-Jugend perfekt. Die Zweit- und Drittklässler teilen sich die F-Jugend. Für die erste Klasse gibt es eine Minigruppe.

Bleiben wir bei der E-Jugend. Die Mädchen haben am Dienstag von 17.30-19.00 Uhr und am Donnerstag von 16.30-17.30 Uhr Training. Bei den Jungen beginnt es am Dienstag um 17.15-18.50 Uhr und am Donnerstag von 17.00-18.00 Uhr.Die Kinder, die 2008 geboren sind, steigen dieses Jahr im April in die D-Jugend auf. Der Trainer ist Marc Buntrock und Co-Trainerin ist Lea-Marie.

Eine der wichtigsten Regeln lautet: In die durchgezogene rote Linie vor dem Tor darf man nicht hineinrennen. Man darf auch nicht zum Torwart zurückpassen. In der E-Jugend wird das Tor auf 1,80 m abgehangen.

An den Wochenenden haben wir oft ein Spiel. Es ist im Wechsel 1x in Mastholte, das andere Mal z. B. in Rietberg. Wenn man keinen Spielerausweis besitzt, darf man nicht mitspielen.

Text von Lidia

26.03.2019

Termine

Dienstag
25
Jun

Sporttag - Bundesjugendspiele

08:05   11:35     Sportereignisse und Vorstellungen

1. – 4. Stunde - Ausweichtermin 2.7.2019

Dienstag
02
Jul

Zeugniskonferenz

    Sonstige

Mittwoch
03
Jul

Landratscup 2019 in Langenberg

    Sportereignisse und Vorstellungen