Kindergartenkinder lernen die Grundschule kennen

Gegen Ende des Schuljahres sind die zukünftigen Erstklässler herzlich eingeladen, Schulluft zu schnuppern.

Die Viertklässler (unsere Großen) führen dazu mit den zukünftigen Schulanfängern kleine Experimente durch und schlüpfen regelmäßig mit viel Einfühlungsvermögen einmal in die Rolle eines „Lehrers“. Die Idee, die Grundschule im Rahmen eines MINT- Projektes (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) kennenzulernen, wurde von ehemaligen Viertklässlern ins Leben gerufen.

Im *Teutolab-Angebot der Marienschule (Gymnasium Lippstadt), bei dem Grundschüler zum Bereich Chemie mit Oberstufenschülern experimentieren, fand so großen Anklang, dass der Vorschlag von den Schülern kam, so ein Projekt auch mit den Kindergartenkindern zu starten. Auf diese Weise findet nun jährlich eine interessante erste Sachunterrichtsstunde für die zukünftigen Lernanfänger statt.

*Teutolab: Ein Projekt, bei dem Schüler der Oberstufe Grundschülern Spaß an den Naturwissenschaften vermitteln.

Termine

Montag
29
Jun
Dienstag
11
Aug

Sommerferien

    Ferien